+49 (0) 931 466 211 00 | sales@flexus.de

SAP Virtual Logistics - FLEXUS AG

Virtual Logistics – die Logistik der Zukunft mit Flexus

VR BrilleVR-Brillen und 3D-Simulationen stehen bei den meisten Menschen zunächst im Zusammenhang mit Unterhaltungsmedien – doch bei Flexus haben diese und weitere Technologien bereits ihren Einzug in die Intralogistik erhalten.

Die Vorteile der Virtual Logistics Lösung von Flexus auf einen Blick:

  • Zahlreiche Auswertungstools zur Optimierung interner Prozesse
  • Echtzeit-Analysen mit Live-Daten aus dem SAP®-System
  • Effizienzsteigerung durch Forecast Planung
  • Training & Schulung mit VR-Brille
  • Interaktives Prozessdesign in 3D
  • 3D-Leitstand für eine ganzheitliche Steuerung

 

DYNAMISCHE UND TRANSPARENTE STEUERUNG DER INTRALOGISTIK IN ECHTZEIT UND 3D

 

WIE FUNKTIONIERT DAS SOFTWAREPAKET ZUR TRANSPARENTEN & EFFIZIENTEN STEUERUNG?


Die Grundlage bilden die in SAP® gewonnenen Echtzeitdaten. Durch sie lassen sich Ressourcen wie Gabelstapler, Routenzüge oder Fahrerlose Transportsysteme (FTS/AGV) optimieren und der interne Materialfluss effizienter gestalten.

Basierend auf einer 2D-Karte wird durch das Tool von Flexus eine 3D-Abbildung des entsprechenden Areals erstellt. Auf dieser Abbildung bauen alle weiteren Berechnungen auf.

Mittels Deep-Learning-Ansätzen können Optimierungspotentiale frühzeitig erkannt und schließlich auch gewinnbringend umgesetzt werden.

 

FLEXUS WATCHPOINT: DAS 3D-COCKPIT FÜR KENNZAHLEN UND LAGERORGANISATION

Mit dem Flexus Watchpoint werden die Live-Daten aus dem SAP®-System veranschaulicht. Einfache Auswertungen, Datensammlungen aber auch komplexe und individuelle Statistiken können visualisiert werden. Verschiedenste Tools erlauben eine Nachverfolgbarkeit und Kontrolle der Fahraufträge und des Lagerbestandes in Echtzeit.


Auch eine übersichtliche und realitätsgetreue live Abbildung der Situation im Werk in 3D ist möglich. So können Fehler oder Störungen durch die direkte Verknüpfung mit SAP® erkannt und umgehend behoben werden.

 

LIVE-SIMULATION IN 3D

Teil der Flexus Virtual Logistics ist auch der sogenannte Visualizer. Basierend auf Berechnungen simuliert er sowohl aktuelle als auch zukünftige Vorgänge wie beispielsweise Fahraufträge. Diese Technologie kann auf Ressourcen angewendet werden, die schon im Unternehmen im Einsatz sind aber auch auf geplante Ressourcen.


Hier zeigt sich ein entscheidender Vorteil: bereits vor der Anschaffung kann der Einsatz unterschiedlicher Ressourcen simuliert werden. Somit können vorab entsprechende Einsparpotentiale berechnet werden.

 

TRAINING MIT VR-BRILLE

Das regelmäßige Schulung und Unterweisung ist zumeist sehr zeit- und daher auch kostenintensiv. Dank des Flexus-3D-Trainings werden diese Prozesse deutlich leichter und effizienter gestaltet. Die Mitarbeite können durch den Einsatz von Virtual Reality (VR) in Echtzeit und in einer 3D-Nachbildung der echten Arbeitsumgebung schneller geschult werden.

Zum Einsatz kommt dieses Training beispielsweise bei der Schulung zur korrekten Vorgehensweise für die Kommissionierung oder auch zur Unterweisung für die fehlerfreie Inventurerfassung und -auswertung. Besonders die realitätsgetreue Umgebung und das visuelle Feedback machen es möglich, den Lernprozess deutlich zu beschleunigen.


WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Virtual Logistics mit SAP 

Flyer Virtual Logistics - Dynamische

und Transparente Steuerung  


KONTAKT     

 
 Icon Kontakt Allgemein

Kontaktieren Sie uns. Wir stellen
Ihnen unsere Lösung gerne vor. 

info@flexus.net 
Kontaktformular 
Tel.: +49 (0) 931 466 211 00  

NEWSLETTER

 
 Icon Newsletter

Bleiben Sie immer top informiert.
In unserem Newsletter berichten
wir über Innovationen & Events.

Jetzt anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok